CVJM – Es war einmal…

So beginnen viele Märchen und auch für uns war es so ähnlich. Wir konnten letztes Jahr das Märchenmobil des CVJM Wennigsen bekommen, da diese nicht mehr damit auf Tour gehen. Nachdem wir es uns erst mal innen gemütlich gemacht haben, war nun in den Ferien das Äußere dran. In knapp 2 Wochen haben wir die alte Farbe abgeschliffen, grundiert und gestrichen. Das „Jugendmobil“ glänzt nun fast völlig weiß und soll in nächster Zeit von den Jugendlichen noch verschönert werden.

Ein Kraftakt,

aber nun können wir wirklich sagen: „Es war einmal...“, denn wir haben das ehemalige Märchenmobil nicht nur mit Leben gefüllt, sondern es auch von außen neu gestrichen.

Hochsommer, Hitze, 80 Grad im Schatten, aber wir haben uns nicht abschrecken lassen: 

Unsere Jugend bekommt einen Raum.

Bei den Vorbereitungen zu unsererm 50-jährigen Bestehen ließ Harro anklingen, dass sie sich vom Märchenmobil trennen wollen. So war dann unser Geburtstagswunsch an die Kirchengemeinde (wir sollten uns was für 50+ aussuchen) kein Geldgeschenk, sondern 50m2 Pfargarten für unsere Nutzung.