Juhu, wir fahren auf Freizeit!

Und wo geht´s hin?

Richtig, nach Landesbergen!

Und dieses Mal waren in der ersten Woche 7 Teilnehmer im Alter von 10 bis 12 dabei, die zum ersten Mal in diesem außergewöhnlichen, atemberaubenden und traumhaften Waldhüttencamp waren. Ein Teamer war dabei, der zwar nicht zum ersten Mal vor Ort war, aber das erste Mal in der Teamerrolle steckte. Jannes konnte nun endlich, wie schon vor Jahren gewünscht, zwei Wochen am Stück in Landesbergen bleiben (erst Teamer, dann Teili).

Die 7 Teilnehmer (6 Jungs und 1 Mädchen, das sich wacker geschlagen hat) lernten also zunächst das Gelände kennen und bei den Fahrradtouren Landesbergen und die Umgebung.

Und trotzdem das Wetter nicht so ganz mitspielte, hatten wir jede Menge Spaß – beim Batiken, Gläser gravieren, Lagerfeuer machen, singen, Brettchen brennen, Pommes selber schnitzen, Fußball spielen, Spießbraten über dem Feuer drehen, Eis essen in Stolzenau und Küchendienst. So war es schon mal möglich, dass das Abwaschen zu einer Schaumparty ausartete.
Da das Wetter es nicht zuließ Baden zu gehen, gab es das ein oder andere Mitbringsel für Mama, Papa und die Geschwister.

Als wir am letzten Morgen hörten, dass ein Kind in der Nacht zuvor geträumt hatte, die ganzen Sommerferien in Landesbergen zu verbringen, war klar diese Ferien ist die Zeit vorüber…
aber heute ist nicht alle Tage… wir kommen wieder keine Frage ;-)

Mein herzlichster Dank geht an die Kinder und die Teamerkollegen - vor allem an Sid, ohne den das alles nicht möglich wäre. Es war (wieder) schön mit euch!

Tschüssikowski und bis nächstes Jahr und bis dahin vergesst die Gruppenstunde Do. 17 Uhr nicht. Jannes und Leon freuen sich auf euch!

Marissa (oder Sissi ;-) )

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen