Eine Woche verbrachten 10–12 jährige Kinder in Landesbergen, in der 2 Woche Teenies im Alter von 13–15 Jahren.

Mit Hilfe der Eltern gut in Landesbergen angekommen, erlebten wir 2 schöne, ereignisreiche Wochen in den Blockhütten. Man muss nicht immer leise sein in Landesbergen, liegen die Hütten doch etwas außerhalb des Ortes. Viele interessante Aktivitäten waren geplant, von der Fahrradtour über Fahrradreparatur, Besichtigung des Klosters Loccum bis hin zum Selbstverpflegertag (jeder hatte 1,50 € für sein Mittagessen zur Verfügung) incl. Kochen auf dem Lagerfeuer und Schlafen in der Jurte. Auf dem großen Rasenplatz machten wir viele Spiele und die Brennballspieler hatten genug Platz.

Abends wurde in der Jurte ein Lagerfeuer gemacht und die Andachten am Feuer faszinierten die Kinder. Wenn die Kinder im Bett waren, wurde ihnen noch vorgelesen. Das fanden alle toll, sogar die Großen.

Das Wetter meinte es auch gut mit uns, zumindest in der ersten Woche, so das wir viel draußen sein konnten! Ins Freibad fuhren wir natürlich auch. Dies ist ein Naturbad mit einem gemauerten Nichtschwimmerbecken und einem tiefen Schwimmteich, der aus einem Seitenarm der Weser entstanden ist. In der 2. Woche war das Wetter leider nicht so gut, aber die Teenies fanden sogar Spaß an den Regengüssen während der Fahrradtouren. Eine Tour führte uns ins Kloster Loccum. Dort bekamen wir eine 3 Stündige Führung bzw. Erkundung für Jugendlich und so hat es uns allen gefallen.

Die „Black- Stories“ Spiele waren hochinteressant, und wurden gern gespielt. So wurde die Freizeit ein voller Erfolg, und hat allen Teilnehmern viel Spaß gemacht. Dank an die Eltern, die uns geholfen haben.

Ina

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.