Liebe Bennigser, Lüderser und Gestorfer,
wir, der CVJM Bennigsen-Lüdersen e.V., rufen die Aktion „Bennigsen hilft“ ins Leben.
Damit wollen wir eine Möglichkeit schaffen, bei der wir Hilfsbereite und Hilfesuchende untereinander vermitteln wollen. Hierbei soll Personen, die zu Risikogruppen gehören oder sich in Quarantäne befinden, mit Botengängen und Einkäufen die Situation erleichtert werden.

Wir bitten alle Hilfsbereiten sich bei uns zu melden, damit wir sie vernetzen können. Schreibt uns per WhatsApp, E-Mail, Facebook, Instagram, ruft uns an oder sprecht CVJM-Mitglieder persönlich an, falls ihr in der Lage seid zu helfen. Ihr könnt diese Meldung auch gerne teilen und weitergeben.
Solltet ihr das Haus nicht verlassen wollen/können/dürfen, weil ihr zu einer Risikogruppe gehört oder in Quarantäne seid, nehmt über die untenstehende Handynummer Kontakt zu uns auf (telefonisch bitte nur zwischen 10 und 18 Uhr). Dann versuchen wir über die gebildete Vernetzung jemanden zu organisieren, der euch helfen kann und Kontakt zu euch aufnehmen wird. Scheut euch auf keinen Fall davor diesen Dienst wahrzunehmen! Wir geben unser bestes alle Anfragen auch wahrnehmen zu können und bitten um Verständnis, wenn dies mal nicht funktionieren sollte. Deshalb rufen wir alle Bennigser, Lüderser und Gestorfer dazu auf diese Aktion zu unterstützen. Der CVJM bittet um rege Beteiligung an diesem Projekt. Falls ihr sowieso Zuhause bleiben müsst, solidarisiert euch doch für alle Hilfesuchenden.

Kontaktmöglichkeiten:
Telefon/Whatsapp: 0157 34458195
Festnetz über Ilse Hüper: 05045 / 1694
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Instagram: cvjm_bennigsen
Facebook: CVJM Bennigsen-Lüdersen e.V.

Wir hoffen natürlich, dass das Virus Bennigsen, Lüdersen und Gestorf erspart bleibt, jedoch rufen wir die Aktion bereits jetzt als Vorsichtsmaßnahme ins Leben. Verteilt gerne diese Info im Ort und bleibt gesund!

Euer CVJM Bennigsen-Lüdersen e.V.

Infos zu weiteren Hilfs-Angeboten im Springer Stadtgebiet findet ihr auf der Seite Lokal Sinn.

Sobald sich jemand bei uns meldet, der Hilfe benötigt, wird die Nummer des CVJMs in die WhatsApp-Gruppe schreiben.
Diese Nachricht umfasst:
- Was ist zu tun?
- Straße des Hilfesuchenden
- Ungefähre Zeitangabe

Die beiden Vorstandsmitglieder Christian und Jannes stellen euch einmal ihre Idee vor.

Hier werden der Ursprung, das Vorgehen und ein paar Regeln erklärt.

Beim Botendienst oder Einkauf sollt ihr bitte auf ein paar Dinge achten:

Dieses sichert den Erfolg des Projektes und eure eigene Gesundheit.

Sobald Hilfe benötigt wird, kommt die Info über diese Gruppe.

Hier findet ihr alle Infos rund ums Vorgehen und die Regeln der Gruppe.

Zudem findet ihr auch hier den Eintrittslink.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.